Honorar und Service

Die Höhe der Rechtsanwaltsgebühren ist gesetzlich geregelt. Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) bestimmt, für welche Tätigkeiten eines Anwaltes Gebühren in welchem Umfang anfallen. Gegebenenfalls werden die Gebühren von einer Rechtsschutzversicherung übernommen. Wir kümmern uns um die Formalitäten (Deckungsanfragen). Bei geringem Einkommen besteht auch die Möglichkeit der Beantragung von Beratungs- und Prozesskosten- bzw. Verfahrenskostenhilfe. Bei der Bewilligung von Beratungshilfe wäre lediglich einmalig ein Beitrag in Höhe von 10,00 € zu entrichten. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Nachfolgend haben wir einige Formulare bereitgestellt, die Sie zur Vorbereitung eines Erstgesprächs gern ausgefüllt und unterschrieben mitbringen können.

Erfassung Neumandat
Beratungshilfeformular
Prozesskostenhilfeformular
Schweigepflichtentbindungserklärung